Montag, 23. Juni 2008

Empirchen


Ich liebe die Oberteile im Empirstil und dieses Jahr sind sie zum Glück angesagt.

Als Grundform habe ich die Antonella gewählt und etwas in Länge und A-Form abgewandelt.
Dieses Stück hat die gekräuselten kurzen Puffärmel, mit längerem Trompetenärmel sieht es bestimmt auch nett aus.
Den Stoff habe ich mir vor kurzem erst gekauft und hier zu Hause kam er mir dann wie ein Fehlkauf vor. Irgendwie zu blass.
Aber mit Spitze aufgepeppt und in dieser Form gefällt er mir total gut.
Ich werde noch ein paar weiße Häkelblumen machen und das Band seitlich damit verzieren.

Wieder ein Teil für mich.

Kommentare:

Ich bin Svenja hat gesagt…

Hallo! Das ist ja süß geworden! Ich war jetzt mal ganz mutig, und hab mir einen Schnitt (Empirchen) für Kinder gekauft! Zumindest besitze ich ihn schon mal...mal gucken, wann ich mich daran traue!
Bin schon gespannt auf den Herbst, wenn wir Euren Fernseh/Kamin- Schrank sehen können!;-)
Viele Grüße, Svenja

Vintage-Love hat gesagt…

sieht klasse aus!!
Meine erste Kieler Woche: schön und anstrengend. Bräuchte eigentlich noch eine Woche Urlaub um mich zu erholen. Aber man muss es mal erlebt haben.

LG, Claudia

Shabby-Roses-Cottage hat gesagt…

Wow ist das Oberteil schöööön!!!
Bin total begeistert!!!
In den Farben ein Traum...Sieht auf dem Bild sooo wunderschön Vintage aus :o)
Ein Sahnestückchen!!!
Ganz liebe Grüße,Patricia

Hatteshuus hat gesagt…

Guckuck!

Besuch mich doch mal, ich hab da was für Dich...

LG Svenja

Lillibelle hat gesagt…

Wunderschön ist dein "Empirchen" geworden! Schau mal in meinen Blog - da habe ich eine kleine Überraschung für dich :-)
LG Bärbel