Freitag, 14. März 2008

Kommt ein Vogel geflogen ...

... setzt sich nieder auf meinen Osterstrauß.

Diese süßen Vögel von Tilda lassen sich im Handumdrehen nähen. Naja, etwas geschummelt habe ich schon, der Schnabel ist nicht angenäht sondern im Nachhinein mit Stofffarbe bemalt worden, spart einiges an Fummelei und Zeit.
Mein Osterstrauß läßt auch schon die ersten Blüten sehen, noch einige Tage und er steht in voller Pracht da.
Ich werde manchmal ganz wehmütig, wenn ich die Gartenbilder einiger Blogs weiter im Süden Deutschlands sehe, bei Euch sind die Pflanzen schon so weit, bei uns siehts noch um einiges trister aus. Aber das ist ja zum Glück nur eine Frage der Zeit.

Kommentare:

Hatteshuus hat gesagt…

Schön Deine Vögel! Den Schulranzen muß Julius auch die gesamte Grundschulzeit tragen, das haben wir ihm vor dem Aussuchen bereits gesagt!! Aber Du hat recht, er ist farblich ziemlich neutral und evtl. sogar in der 4. Klasse noch etwas cool....
Schönes WE mit ganz viel Sonne hier im Norden für uns .....krrrrrr.... wünsche ich Dir!
LG Svenja

Hatteshuus hat gesagt…

Hallo! Ja, mit der Sonne das war wohl nichts, aber immerhin ist es trocken! Wir waren gerade 4 Stunden Kinderfahrräder gucken, ich brauche jetzt erst mal einen Kaffee! Hatte Dir bzgl. der Giraffe schon geantwortet, aber ich weiß nie ob ich in meinem Blog oder Deinem antworten soll...aber das kriegen wir auch noch heraus!
LG Svenja

Bathina hat gesagt…

Hallo liebe Ranunkel,

ich würde mich sehr freuen,wenn ich auf deiner Linkliste käme...darf ich dich auch?

LG Bathina-Daniela